';
side-area-logo

Zeit für Zukunft: Per­so­nal­dienst­leis­ter DPL und Mit­ar­bei­ter fei­ern 10jähriges Fir­men­ju­bi­läum

Dop­pel­tes Fir­men­ju­bi­läum: 10 Jahre nach Eröff­nung der Duis­bur­ger Nie­der­las­sung fei­ert der Per­so­nal­dienst­leis­ter DPL auch die 10jährige Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit zweier Mit­ar­bei­ter

06. 11. 2017


Zur Jubi­lä­ums­feier am 6. Novem­ber 2017 in der Duis­bur­ger Nie­der­las­sung über­raschte die Fir­men­lei­tung ihre bei­den lang­jäh­ri­gen Mit­ar­bei­ter mit Son­der­ur­laub und einer Prä­mie. Ein „Mit­ar­bei­ter der ers­ten Stunde“ hatte in der Arbeit­neh­mer­über­las­sung bei DPL bereits im Novem­ber 2007 seine Arbeit als Schlos­ser auf­ge­nom­men, der zweite Ehren­gast begann seine Arbeit zum 1. Dezem­ber 2007. Beide sind dem Unter­neh­men bis zum heu­ti­gen Tage treu geblie­ben. Zu den Jubi­lä­ums­gäs­ten gehör­ten auch Vol­ker Mos­blech, Zwei­ter Bür­ger­meis­ter der Stadt Duis­burg, sowie Klaus Radny, stell­ver­tre­ten­der Bezirks­bür­ger­meis­ter aus Duisburg-Ruhrort. „Zehn Jahre in der Zeit­ar­beit sind auch für mich etwas Beson­ders. Ich freue mich sehr, hier heute gra­tu­lie­ren zu kön­nen“, sagte der Zweite Bür­ger­meis­ter. Tho­mas Kennel, 2. Bevoll­mäch­tig­ter der IG-Metall Duisburg/Dinslaken, betonte: „Wir als Gewerk­schaft ken­nen die DPL als fai­ren und sozi­al­ver­träg­li­chen Arbeit­ge­ber in der Zeit­ar­beit und begrü­ßen den Erfolg des Unter­neh­mens.“ Chris­tian Leh­mann vom Bun­des­ver­band für Wirt­schafts­för­de­rung und Außen­wirt­schaft (BWA) ergänzte: „Ein­mal mehr zeigt hier eines unse­rer Mit­glieds­un­ter­neh­men, wie wich­tig der Mit­tel­stand für die Siche­rung von Arbeits­plät­zen vor Ort ist.“

Unter­neh­mens­grün­der Daniel Sekic bedankte sich bei sei­nem Jubi­lä­ums­mit­ar­bei­ter mit einem sym­bo­li­schen Scheck: „Zum 10jährigen Jubi­läum gilt unser Dank in ers­ter Linie unse­ren Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­tern. Ohne sie wäre unser Erfolg nicht mög­lich gewe­sen.“ Geschäfts­füh­rer Jörg Paas gehörte eben­falls zu den Gra­tu­lan­ten: „Gerade in der Bran­che der Arbeit­neh­mer­über­las­sung ist Zufrie­den­heit auf allen Sei­ten der Garant für Erfolg. Wir tun eini­ges dafür, dass sich unsere Beschäf­tig­ten wohl­füh­len. Das Mitarbeiter-Jubiläum heute ist der beste Beweis, dass uns das auch gelingt.“

Die DPL, damals noch Duis­bur­ger Per­so­nal Lea­sing GmbH, wurde im August 2007 gegrün­det. Heute fir­miert das Unter­neh­men unter dem Namen DPL Pro­fes­sio­nals GmbH mit den Stand­or­ten Duis­burg, Reken, Reck­ling­hau­sen und Ber­lin. Die DPL hat sich auf die Ver­mitt­lung und Über­las­sung von Fach­kräf­ten in den Berei­chen Medi­zin & Pflege, Metall & Hand­werk sowie Logis­tik & Pro­duk­tion spe­zia­li­siert. Im Stahl- und Behäl­ter­bau arbei­tet das Unter­neh­men dar­über hin­aus mit eige­ner Fer­ti­gung, Ver­ede­lung und Ver­trieb. 180 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind der­zeit bun­des­weit für das Unter­neh­men tätig, vor­ran­gig in Nordrhein-Westfalen und im Ber­li­ner Raum. Die DPL Pro­fes­sio­nals GmbH ist Teil der fun­dis Unter­neh­mens­gruppe und Mit­glied im Inter­es­sen­ver­band Deut­scher Zeit­ar­beits­un­ter­neh­men e.V. (iGZ) sowie im Bun­des­ver­band für Wirt­schafts­för­de­rung und Außen­wirt­schaft (BWA). Seit Juli 2010 fun­giert die DPL zudem als Aus­bil­dungs­be­trieb im Bereich Per­so­nal­dienst­leis­tun­gen.

Alle Mel­dun­gen:

DPL Weih­nachts­ak­tion: Unter­stüt­zung für Flüchtlings- und Kin­der­hilfe

Statt Kun­den­ge­schen­ken spen­det die DPL an soziale Pro­jekte

Zeit für Zukunft: Per­so­nal­dienst­leis­ter DPL und Mit­ar­bei­ter fei­ern 10jähriges Fir­men­ju­bi­läum

Dop­pel­tes Fir­men­ju­bi­läum: 10 Jahre nach Eröff­nung der Duis­bur­ger Nie­der­las­sung fei­ert der Per­so­nal­dienst­leis­ter DPL auch die 10jährige Betriebs­zu­ge­hö­rig­keit zweier Mit­ar­bei­ter.

Maler im Ruhe­stand – wir sagen Danke!

Gelern­ter Maler geht nach sie­ben Jah­ren in der Arbeit­neh­mer­über­las­sung zufrie­den in Rente.

DPL unter­stützt Hilfs­pro­jekt in Bos­nien mit 5.000 Euro

Das Hilfs­pro­jekt “Sana” rich­tet sich spe­zi­ell an die Opfer der Flut­ka­ta­stro­phe auf dem Bal­kan.

fundis PR

Show
Show
[Menü schließen]