';
side-area-logo

DPL Pro­fes­sio­nals GmbH

DPL Pro­fes­sio­nals: gemein­sam. zukunft. gestal­ten.

Unsere Mit­ar­bei­ter sind das Herz­stück unse­res Unter­neh­mens. Aus die­sem Bewusst­sein her­aus schaf­fen wir für unsere Arbeit­neh­me­rin­nen und Arbeit­neh­mer ein Arbeits­um­feld zum Wohl­füh­len. Sicher­heit und innere Zufrie­den­heit sind die wich­tigs­ten Vor­aus­set­zun­gen für leis­tungs­fä­hi­ges Arbei­ten. Ein sozi­al­ver­träg­li­ches und fai­res Mit­ein­an­der ist des­halb der Kern unse­rer Unter­neh­mens­phi­lo­so­phie. Davon pro­fi­tie­ren auch unsere Kun­den­un­ter­neh­men.

Ein Unter­neh­men auf Erfolgs­kurs

Im August 2007 gegrün­det, fir­miert das Unter­neh­men heute unter dem Namen DPL Pro­fes­sio­nals GmbH mit den Stand­or­ten Duis­burg, Reken und  Reck­ling­hau­sen. Die DPL hat sich auf die Ver­mitt­lung und Über­las­sung von Fach­kräf­ten in den Berei­chen Medi­zin & Pflege, Metall & Hand­werk sowie Logis­tik & Pro­duk­tion spe­zia­li­siert. Im Stahl- und Behäl­ter­bau arbei­tet das Unter­neh­men dar­über hin­aus mit eige­ner Fer­ti­gung, Ver­ede­lung und Ver­trieb. 180 Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter sind der­zeit bun­des­weit für das Unter­neh­men tätig, vor­ran­gig in Nordrhein-Westfalen. Die DPL Pro­fes­sio­nals GmbH ist Teil der fun­dis Unter­neh­mens­gruppe und Mit­glied im Inter­es­sen­ver­band Deut­scher Zeit­ar­beits­un­ter­neh­men e.V. (iGZ). Seit Juli 2010 fun­giert die DPL zudem als Aus­bil­dungs­be­trieb im Bereich Per­so­nal­dienst­leis­tun­gen.

Neben dem acht- & respekt­vol­len Umgang mit unse­ren Mit­ar­bei­tern legen wir größ­ten Wert auf die Zufrie­den­heit unse­rer Kun­den. Kun­den­zu­frie­den­heit und Kun­den­bin­dung lie­gen uns sehr am Her­zen. Auf­grund ihrer lang­jäh­ri­gen Erfah­rung ken­nen sich unsere Ansprech­part­ner mit den Per­so­nal­be­dürf­nis­sen in Ihrem Unter­neh­men genau­es­tens aus und kön­nen daher umso ziel­ge­nauer die pas­sen­den Mit­ar­bei­ter für Sie aus­wäh­len. In all unse­ren Geschäfts­be­zie­hun­gen ach­ten wir stets auf maxi­male Offen­heit und Trans­pa­renz und sor­gen so fort­wäh­rend für zufrie­dene Kun­den, die unsere Dienst­leis­tun­gen gern auch zukünf­tig in Anspruch neh­men.

Phi­lo­so­phie

Unter dem Fir­men­motto „Gemein­sam. Zukunft. Gestal­ten.“ wol­len wir unsere Mit­ar­bei­ter und Kun­den auf der Basis part­ner­schaft­li­cher Zusam­men­ar­beit zusam­men­füh­ren. Unser Ziel ist der nach­hal­tige Erfolg aller Betei­lig­ten durch höchste Qua­li­tät in unse­rer Dienst­leis­tung.

gemein­sam.

  • Zuver­läs­sig­keit sowie ein fai­rer Umgang schaf­fen Ver­trauen und Zufrie­den­heit bei unse­ren Mit­ar­bei­tern und Part­nern. Unsere Kun­den pro­fi­tie­ren von der hohen Leis­tungs­be­reit­schaft unse­rer moti­vier­ten Mit­ar­bei­ter.
  • Gegen­über unse­ren Mit­ar­bei­tern, Kun­den und Lie­fe­ran­ten pfle­gen wir eine ebenso freund­li­che wie ver­bind­li­che Kom­mu­ni­ka­tion. Klare Abspra­chen und offene Worte sind für uns der Grund­stein für eine erfolg­rei­che Zusam­men­ar­beit.

zukunft.

  • Um den Unter­neh­mens­er­folg nach­hal­tig zu sichern, rich­ten wir unsere ein­heit­li­chen inter­nen Pro­zesse auf höchst­mög­li­che Fle­xi­bi­li­tät aus. So sind wir nicht nur in der Lage, uns sich ändern­den recht­li­chen Vor­ga­ben anzu­pas­sen, son­dern auch unsere sehr gute Markt­po­si­tion wei­ter aus­zu­bauen.
  • Der wich­tigste Bestand­teil einer gemein­sa­men Zukunfts­pla­nung ist die Gesund­heit aller Betei­lig­ten, ins­be­son­dere unse­rer Mit­ar­bei­te­rin­nen und Mit­ar­bei­ter. Die Geschäfts­lei­tung hat zum Ziel Arbeits­be­din­gun­gen zu gewähr­leis­ten, bei denen die Arbeits­si­cher­heit und der Gesund­heits­schutz im Vor­der­grund ste­hen und die Umwelt geschont wird.

gestal­ten.

  • Die Zufrie­den­heit unse­rer Kun­den ist stets Mit­tel­punkt unse­res Han­delns. Unser Ser­vice ist geprägt von der lang­jäh­ri­gen Erfah­rung unse­rer Füh­rungs­kräfte. Diese Erfah­rung fließt in vol­lem Umfang in die Rekru­tie­rung, Füh­rung, Fort- und Aus­bil­dung unse­rer Mit­ar­bei­ter ein.
  • Im Rah­men eines kon­ti­nu­ier­li­chen Ver­bes­se­rungs­pro­zes­ses wol­len wir durch Anwen­dung eines inte­grier­ten Manage­ment­sys­tems unsere Leis­tungs­fä­hig­keit wei­ter stei­gern. Dabei sol­len unsere Mit­ar­bei­ter nicht nur wei­ter qua­li­fi­ziert wer­den, son­dern auch aktiv an die­sem Pro­zess teil­neh­men.

Das Leis­tungs­an­ge­bot von DPL

DPL steht für geleb­tes Qua­li­täts­ma­nage­ment! Wir bie­ten hohe Fle­xi­bi­li­tät, wenn es um die Anpas­sung an die Bedürf­nisse unse­rer Kun­den geht und sichern jeder­zeit ein hohes Maß an Zuver­läs­sig­keit zu.

Das Herz­stück des Unter­neh­mens ist der ver­sierte Umgang mit Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten aller Art. Unser Spek­trum reicht vom Ange­bot bun­des­wei­ter wie auch inter­na­tio­na­ler Mon­ta­gen bis hin zu indi­vi­du­ell ver­ein­bar­ten Zusatz­leis­tun­gen im Unter­neh­men.

Einige unse­rer beson­de­ren Leis­tun­gen im Über­blick:

  • Mon­ta­gen im In- und Aus­land – ins­be­son­dere in den Nie­der­lan­den – inklu­sive der Abwick­lung von BSN, Lohn­steuer und wei­te­ren Per­so­nal­an­ge­le­gen­hei­ten
  • Rah­men­ver­trags­part­ner
  • Mas­ter im Master-Vendor-Modell
  • MSP-Dienstleister
  • Durch­ge­hende Erreich­bar­keit
  • Auf Anfrage indi­vi­du­elle Zusatz­leis­tun­gen wie zum Bei­spiel Tor­anmel­dun­gen auf Chemie-, Kraft- und Stahl­wer­ken
Team of manager and two workers in CNC factory

„Personal-Dienstleistungen plus“:

  • Im Bereich Stahl- und Behäl­ter­bau sind wir Exper­ten für Fer­ti­gung, Ver­ede­lung und Ver­kauf.
  • Als Teil einer grö­ße­ren Unter­neh­mens­gruppe kön­nen wir zugleich auf umfang­rei­che Res­sour­cen zurück­grei­fen und unser Ange­bot pro­blem­los ska­lie­ren.

Die DPL – Ihr Part­ner für Arbeitnehmer-Überlassung und Personal-Vermittlung seit 2007

Nach­dem Daniel Sekic meh­rere Jahre viel­fäl­tige Erfah­run­gen im Per­so­nal­we­sen und in der Arbeit­neh­mer­über­las­sung gesam­melt hat, reifte der Ent­schluss, ein eige­nes Unter­neh­men zu lei­ten. Am 07. August 2007 wurde die Duis­bur­ger Per­so­nal Lea­sing GmbH gegrün­det. Bereits knapp drei Monate spä­ter, näm­lich am 01. Novem­ber 2007, eröff­nete der Stand­ort in Duis­burg und nahm seine Arbeit auf. Wei­tere Stand­orte folg­ten zeit­nah:

  • Eröff­nung der Ber­li­ner Filiale am 01. August 2008
  • Neuer Stamm­sitz in Reken seit Okto­ber 2014
  • Eröff­nung der Reck­ling­häu­ser Filiale am 01. März 2015

Seit Juli 2010 fun­giert unser Dienst­leis­tungs­un­ter­neh­men als Aus­bil­dungs­be­trieb und leis­tet so einen wich­ti­gen Bei­trag zur Aus­bil­dung von Fach­kräf­ten, die in vie­len Berei­chen des Per­so­nal­we­sens attrak­tive Wir­kungs­kreise fin­den und anspruchs­volle Posi­tio­nen beset­zen kön­nen. Neben der Aus­bil­dung als Personaldienstleistungskaufmann/ -frau bie­ten wir immer wie­der auch attrak­tive Trai­nee­plätze, zum Bei­spiel im Bereich der Wirt­schafts­psy­cho­lo­gie an.

DPL Pro­fes­sio­nals GmbH

Da die DPL längst nicht mehr nur als loka­ler Per­so­nal­dienst­leis­ter tätig ist, fir­miert das Unter­neh­men seit dem 4. Okto­ber 2017 als DPL Pro­fes­sio­nals GmbH.

Die Per­so­nal­ent­wick­lung der DPL

Als Fir­men­grün­der war und ist Daniel Sekic der „Mann der ers­ten Stunde“. Er ist mit gro­ßer Lei­den­schaft bei der Arbeit und legt sehr viel Wert auf die ent­schei­den­den Details in den per­sön­li­chen Bezie­hun­gen.

Der Per­so­nal­be­darf des Unter­neh­mens wuchs mit der Wei­ter­ent­wick­lung der DPL sowie mit jeder neuen Auf­gabe. Seit Januar 2012 ergänzt Andreas Künsting die Füh­rungs­ebene, er ist bereits seit April 2010 beim Unter­neh­men beschäf­tigt und fun­giert als Ver­triebs­lei­ter und Gesell­schaf­ter. Mit Jörg Paas, der bereits seit 2008 bei der DPL tätig ist, über­nahm ein kom­pe­ten­ter und erfah­re­ner Kol­lege im Januar 2012 die Geschäfts­füh­rung. Der Gesell­schaf­ter arbei­tete bereits vor sei­ner Tätig­keit bei der Duis­bur­ger Per­so­nal Lea­sing GmbH mit Daniel Sekic und Andreas Künsting zusam­men.

Unsere Ansprech­part­ner nach Stand­or­ten

Artboard42

Max Hoff­mann

Ver­triebs­dis­po­nent

Artboard41

Ange­li­que Kett­litz

Per­so­nal­sach­be­ar­bei­te­rin

Artboard 1

Andreas Künsting

Ver­triebs­lei­ter

Artboard 26@400x-100

Diana Matu­sovska

Sach­be­ar­bei­te­rin

Team_Bilder_Vorlage

Lea Sophie Pomorin

Per­so­nal­dis­po­nen­tin Recrui­ting

Artboard35

Vanessa Schrei­ner

Per­so­nal­sach­be­ar­bei­te­rin

Artboard 17

Semir Sekic

Ver­triebs­dis­po­nent

Artboard38

Gamze Zeynel

Per­so­nal­sach­be­ar­bei­te­rin

Artboard 7

Jörg Paas

Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter

Artboard 30

Han­nah Becks

Mar­ke­ting­re­fe­ren­tin

Artboard 24

Michael Löb­bing

Lohn- und Finanz­buch­hal­tung

Artboard 18

Ste­fa­nie Lust

Sach­be­ar­bei­te­rin

Artboard37

Anja Nie­werth

Lohn- & Finanz­buch­hal­te­rin

Artboard40

Anita Schä­fer

Assis­ten­tin der Geschäfts­füh­rung

Artboard 14

Sabina Sekic

Sach­be­ar­bei­te­rin

Artboard 5

Daniel Sekic

Geschäfts­füh­ren­der Gesell­schaf­ter

Anfahrt

So errei­chen Sie uns:

Duis­burg

Duisburg
  • Har­mo­nie­straße 2a
    47119 Duis­burg
  • 02 03/75 96 90-0
  • 02 03/75 96 90-11

Reken

standort_reken
  • Carl-Benz-Straße 27
    48734 Reken
  • 0 28 64/95 18 13-0
  • 0 28 64/95 18 13-11

Reck­ling­hau­sen

Recklinghausen
  • Hil­len 2
    45665 Reck­ling­hau­sen
  • 0 23 61/94 30 8-0
  • 0 23 61/94 30 8-11

Neu­ig­kei­ten von DPL

Wir suchen dich!
Für unsere Berei­che Hand­werk & Metall, Pro­duk­tion & Logis­tik sowie Medi­zin & Pflege sind wir stän­dig auf der Suche nach qua­li­fi­zier­tem Per­so­nal.
Egal ob Hel­fer oder Fach­kraft, wir haben für diverse Qua­li­fi­ka­tio­nen Stel­len zu beset­zen.
Eine Über­sicht aller offe­nen Stel­len fin­det du unter fol­gen­dem Link: 👇
dplp.europersonal.com/karriere/facebook

Nicht das pas­sende dabei? Kein Pro­blem, es kom­men lau­fend neue Stel­len hinzu und außer­dem freuen wir uns auch über eine Initia­tiv­be­wer­bung.
... MehrWeni­ger

Wir suchen dich!
Für unsere Bereiche Handwerk & Metall, Produktion & Logistik sowie Medizin & Pflege sind wir ständig auf der Suche nach qualifiziertem Personal. 
Egal ob Helfer oder Fachkraft, wir haben für diverse Qualifikationen Stellen zu besetzen.
Eine Übersicht aller offenen Stellen findet du unter folgendem Link: 👇
https://dplp.europersonal.com/karriere/facebook  Nicht das passende dabei? Kein Problem, es kommen laufend neue Stellen hinzu und außerdem freuen wir uns auch über eine Initiativbewerbung.

Oft­mals wird der Begriff Abeit­neh­mer­über­las­sung mit Werk­ver­trä­gen in einen Topf gewor­fen, beson­ders seit der ver­mehrt auf­tre­ten­den Covid19-Fälle in der Fleisch­in­dus­trie.
Nur die wenigs­ten wis­sen, dass es sich dabei um zwei völ­lig unter­schied­li­che Arbeits­mo­delle han­delt.
Des­halb möch­ten wir euch kurz die wich­tigs­ten Unter­schiede erläu­tern.

Im Bereich der Arbeit­neh­mer­über­las­sung...
- ist eine Erlaub­nis sei­tens der Bun­des­agen­tur für Arbeit not­wen­dig
- wer­den die Mit­ar­bei­ter anhand von Tarif­ver­trä­gen fair bezahlt
- wird sowohl sei­tens des Ein­satz­un­ter­neh­mens, als auch des Per­so­nal­dienst­leis­ters jede Über­stunde doku­men­tiert und abge­gol­ten
- wird der Bereich Arbeits­si­cher­heit regel­mä­ßig kon­trol­liert und die Mit­ar­bei­ter geschult

Die ange­fügte, durch die iGZ ver­öf­fent­lichte Gra­fik ver­deut­licht den Unter­schied noch­mals:
www.haufe.de/media/vergleich-werkvertrag-und-zeitarbeit_520978.html
... MehrWeni­ger

Oftmals wird der Begriff Abeitnehmerüberlassung mit Werkverträgen in einen Topf geworfen, besonders seit der vermehrt auftretenden Covid19-Fälle in der Fleischindustrie. 
Nur die wenigsten wissen, dass es sich dabei um zwei völlig unterschiedliche Arbeitsmodelle handelt.
Deshalb möchten wir euch kurz die wichtigsten Unterschiede erläutern.  Im Bereich der Arbeitnehmerüberlassung...
- ist eine Erlaubnis seitens der Bundesagentur für Arbeit notwendig
- werden die Mitarbeiter anhand von Tarifverträgen fair bezahlt
- wird sowohl seitens des Einsatzunternehmens, als auch des Personaldienstleisters jede Überstunde dokumentiert und abgegolten
- wird der Bereich Arbeitssicherheit regelmäßig kontrolliert und die Mitarbeiter geschult  Die angefügte, durch die iGZ veröffentlichte Grafik verdeutlicht den Unterschied nochmals:
https://www.haufe.de/media/vergleich-werkvertrag-und-zeitarbeit_520978.html

#6 Das Licht aus­schal­ten
Es klingt so banal, aber ist nicht unbe­dingt so ein­fach. Nur mal kurz ins Lager schlüp­fen, schnell etwas holen und sofort wie­der zurück­brin­gen, dann kann das Licht ja auch kurz an blei­ben. Zwi­schen­zeit­lich klin­gelt aber mehr­fach das Tele­fon und ein Kol­lege kommt mit einer Bitte um die Ecke. Zwei Stun­den spä­ter kommt man dann end­lich dazu wie­der ins Lager zu gehen, in dem dann die ganze Zeit das Licht gebrannt hat. Da freut sich lei­der nur die Strom­rech­nung. Also gewöhnt euch am bes­ten direkt an, das Licht beim Ver­las­sen eines Rau­mes aus­zu­schal­ten.
Alter­na­tiv las­sen sich auch für klei­nes Geld Bewe­gungs­mel­der nach­rüs­ten, die dafür sor­gen, dass das Licht wenige Minu­ten nach­dem keine Bewe­gung mehr wahr­ge­nom­men wurde auto­ma­tisch aus­ge­schal­tet wird.
Natür­lich möchte nie­mand, dass am Schreib­tisch regel­mä­ßig das Licht aus­geht, aber für Toiletten- und Abstell­räume bie­ten sich Bewe­gungs­mel­der durch­aus an. 💡
... MehrWeni­ger

#6 Das Licht ausschalten 
Es klingt so banal, aber ist nicht unbedingt so einfach. Nur mal kurz ins Lager schlüpfen, schnell etwas holen und sofort wieder zurückbringen, dann kann das Licht ja auch kurz an bleiben. Zwischenzeitlich klingelt aber mehrfach das Telefon und ein Kollege kommt mit einer Bitte um die Ecke. Zwei Stunden später kommt man dann endlich dazu wieder ins Lager zu gehen, in dem dann die ganze Zeit das Licht gebrannt hat. Da freut sich leider nur die Stromrechnung. Also gewöhnt euch am besten direkt an, das Licht beim Verlassen eines Raumes auszuschalten. 
Alternativ lassen sich auch für kleines Geld Bewegungsmelder nachrüsten, die dafür sorgen, dass das Licht wenige Minuten nachdem keine Bewegung mehr wahrgenommen wurde automatisch ausgeschaltet wird.
Natürlich möchte niemand, dass am Schreibtisch regelmäßig das Licht ausgeht, aber für Toiletten- und Abstellräume bieten sich Bewegungsmelder durchaus an. 💡
Wei­tere laden

Kon­takt

Haben wir Dein Inter­esse geweckt?

Melde Dich bei uns:

T: 02 03/75 96 90-0

F: 02 03/75 96 90-11

E: info@dplp.de

Show
Show
[Menü schließen]